Aktuell
»Sketch History« auf Platz 1 der deutschen Comedy Charts | August 2016

Die DVD/EST-Auswertung der ersten Staffel »Sketch History - Neues von gestern« belegt in den offiziellen deutschen Comedy Charts derzeit Platz 1. Seit Ende Juli ist die Serie sowohl als DVD als auch auf verschiedenen Streaming-Portalen wie Amazon.de oder iTunes erhältlich.
Carsten Strauch gehört zum festen Ensemble der historischen Sketchcomedy und spielt an der Seite von Max Giermann, Matthias Matschke, Antoine Monot Jr., Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Alexander Schubert und Holger Stockhaus.

Für Informationen, Fotos und Videos zur Serie bitte hier klicken

Unter diesem Link kann die DVD im Onlineshop von amazon.de bestellt werden
Internationale Preise und Auszeichnungen für »Jonathan« | Juli 2016

»Jonathan« von Piotr J. Lewandowski läuft auch auf internationalen Festivals äußerst erfolgreich.
Der von Carsten Strauch koproduzierte Kino-Spielfilm erhält nach dem Publikumspreis auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen, dem Hessischen Drehbuchpreis, dem Drehbuchpreis des Filmfestes Emden und dem Prädikat »besonders wertvoll« nun auch den »Dramatic Audience Award« beim Damn These Heels Festival in Salt Lake City und den »First Feature Award« beim Frameline - San Francisco International Film Festival.
Ab 6. Oktober ist der Film in den deutschen Kinos zu sehen.
»Sketch History« erhält Grimme-Preis-Nominierung | Januar 2016

»Sketch History« ist in der Kategorie Unterhaltung für den Grimme-Preis 2016 nominiert. 11 Produktionen wurden in dieser Sparte für eine Nominierung ausgewählt und stehen somit für eine Auszeichnung mit dem renommiertesten deutschen Fernsehpreis zur Wahl. Die Preisverleihung findet am 8. April in Marl statt.
Neue Comedy-Serie »Sketch History« ab 9. Oktober im ZDF | Oktober 2015

Ab 9. Oktober läuft die neue Comedy-Serie »Sketch History« um 23:00 direkt nach der Heute-Show im ZDF. Carsten Strauch gehört zum festen Ensemble der historischen Sketchcomedy und spielt an der Seite von Max Giermann, Matthias Matschke, Antoine Monot Jr., Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Alexander Schubert und Holger Stockhaus.

Weitere Informationen, Fotos und Videos zur Serie gibt es unter diesem Link

Und hier geht´s direkt zur Facebook Seite von »Sketch History«
Ausstrahlung »Die Kuhflüsterin« ab 3. Juli im Ersten | Juli 2015

Ab 3.Juli läuft »Die Kuhflüsterin« wöchentlich immer um 18:50 Uhr im Ersten. 
Carsten Strauch spielt die durchgängige Rolle des Fotografen Hannes Krieger im Hauptcast der Serie an der Seite von Cordula Stratmann. 
Diese sorgt im beschaulichen bergischen Städtchen Oberbreitbach als Tierheilpraktikerin Belinda Mommsen, von allen die »Kuhflüsterin« genannt, für einigen Wirbel.

Weitere Informationen, Fotos und Videos zur Serie gibt es unter diesem Link
Deutscher und Hessischer Fernsehpreis für »Götter wie wir« | Oktober 2013

»Götter wie wir“ wird am 2. Oktober mit dem Deutschen Fernsehpreis 2013 in der Kategorie »Beste Comedy« ausgezeichnet und kann sich damit gegen die starke Konkurrenz der Mitnominierten »Heute-Show« und »Frühstücksfernsehen« von Oli Dittrich durchsetzen.
Eine Woche später kommt der Hessische Fernsehpreis hinzu. Ausgezeichnet werden Carsten Strauch und Rainer Ewerrien für die »herausragende schauspielerische Leistung im Ensemble«.

Die Jury dazu: »Ihr Humor setzt nicht auf die brachiale Pointe, sondern auf Charme, Ironie und Überraschung. Jede einzelne von Ewerrien und Strauch gespielte Figur wird sofort zu einem Charakter. Mit größter Liebe zum Detail erwecken diese beiden Meister des Komischen ihre Schöpfungen zum Leben und zeigen uns aufs Allersympathischste deren unbekannte Seiten. Dies tun sie mit einem traumwandlerischen Gespür für Timing, Tragik und theologische Tücken.«

Weitere Informationen, Fotos und Videos zur Serie gibt es unter diesem Link
Grimme-Preis-Nominierung für »Götter wie wir« | Januar 2013

»Götter wie wir« ist in der Kategorie Unterhaltung für den Grimme-Preis 2013 nominiert. 11 Produktionen wurden in dieser Sparte für eine Nominierung ausgewählt und stehen somit für eine Auszeichnung mit dem renommiertesten deutschen Fernsehpreis zur Wahl. Die Preisverleihung findet am 12. April in Marl statt.
»Götter wie wir« bricht Quotenrekorde | November 2012

Sowohl bei den Zuschauern insgesamt als auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen bricht die erste Folge von »Götter wie wir« alle Quotenrekorde bei ZDF.kultur und ist somit die erfolgreichste Sendung, die der Digitalsender bisher im Programm hatte.
Auch die übrigen Folgen laufen mit einer Quote weit über dem Sender-Durchschnitt und begeistern eine ständig wachsende Fangemeinde. Die DVD mit allen Folgen ist ab sofort im Handel erhältlich.

Unter diesem Link kann die DVD im Online-Shop von Amazon.de bestellt werden
Begeisterte Pressemeldungen zum Serienstart | Oktober 2012

Nicht nur das Publikum, auch die Presse ist begeistert von »Götter wie wir«:
»Deutschland hat ein neues TV-Highlight... Absurd, aber immer feingeistig. Anarchisch aber immer mit Niveau... Die Heiligsprechung kann bei einem derart tollen Format nur eine Frage der Zeit sein.« (Quotenmeter.de)
»Ein Comedy-Format, das nicht nur unglaublich lustig und erfrischend frech ist, sondern auch noch fabelhaft aussieht« (Journal Frankfurt)
»Auf jeden Fall gehört diese kleine Reihe zu den Fernsehhöhepunkten des Jahres.« (FAZ.net)

Weitere Informationen, Fotos und Videos zur Serie gibt es unter diesem Link
»Götter wie wir« zu Gast bei TV Total | September 2012

Am 4. Oktober sind Carsten Strauch und Rainer Ewerrien zu Gast bei »TV Total« auf Pro7 und am 25.10. bei »Volle Kanne« im ZDF. Ab 7.10. läuft »Götter wie wir« wöchentlich immer um 23:00 Uhr in ZDF.kultur.

Weitere Informationen, Fotos und Videos zur Serie gibt es unter diesem Link
Nominierung Bester Hauptdarsteller in Madrid | Februar 2012

Der Kurzfilm »Die weiße Mücke« von Marco Gadge ist in 3 Kategorien für eine Auszeichnung auf dem Internationalen Filmfestival Madrid nominiert.
Carsten Strauch erhält eine Nominierung als »Bester Hauptdarsteller«. Darüber hinaus ist der Film nominiert in den Kategorien »Bester Kurzfilm« und »Beste Regie«.
Basierend auf dem WDR-Hörspiel von Jost Nickel entstand »Die weiße Mücke« unter der Regie von Marco Gadge 2011 in der Nähe von Leipzig. Das Internationale Filmfestival Madrid findet vom 7. bis zum 9. Juni 2012 statt.
»Die Aufschneider« auf Platz 3 bei Bild.de | Februar 2010

»Die Aufschneider« erreichen den 3. Platz in der Top 10 der Online-Mediathek von Bild.de und können sich mehrere Wochen unter den Top 10 halten. Mit einer Bewertung von 5 Sternen erhält der Film zudem die Höchstwertung.
Neben dem Online-Streaming von Bild.de gibt es auch weiterhin die Möglichkeit, »Die Aufschneider« über Amazon.de zu bestellen. Die Kurzfilme von Carsten Strauch können ebenfalls bestellt werden.

Direkt zum Online-Shop geht es über diesen Link
»Das grüne Schaf« ist erfolgreichster Vorfilm 2009 | Januar 2010

»Das grüne Schaf« von Carsten Strauch ist seit Ende 2008 als Vorfilm über die KurzFilmAgentur Hamburg erhältlich. 2009 konnte der Kurzfilm um die Patchworkfamilie El Sapo die meisten Kinoeinsätze und Zuschauer des größten deutschen Kurzfilmverleihs verzeichnen und war somit in diesem Jahr der erfolgreichste Vorfilm in den deutschen Kinos.

Weitere Informationen, Fotos und Videos zum Kurzfilm gibt es unter diesem Link
»Das grüne Schaf« erhält Hessischen Filmpreis | Oktober 2009

»Das grüne Schaf« erhält am 16.10. den Hessischen Filmpreis in der Kategorie »Bester Kurzfilm«. Der Preis wird in der Alten Oper Frankfurt von den Laudatoren Annette Frier und Dieter Moor überreicht.
Die Jury setzt sich zusammen aus:
Rolf Schübel (Regisseur, Produzent)
Maria Wismeth (Jury-Leitung, Geschäftsführerin der Hessischen Filmförderung)
Maren Kroymann (Schauspielerin, Kabarettistin, Sängerin)
Horst Peter Koll (Filmkritiker, Chefredakteur 'Filmdienst')

Weitere Informationen, Fotos und Videos zum Kurzfilm gibt es unter diesem Link
»Das grüne Schaf« mit weiteren Festivalpreisen ausgezeichnet | Juni 2009

Der bereits mehrfach ausgezeichnete Kurzfilm von Carsten Strauch erhält weitere Festivalpreise auf dem Filmfest »Emden-Norderney« (Platz 3 im internationalen Wettbewerb) und in Wien (Vienna Independent Shorts).
Zuvor wurde der Trickfilm u.a. mit dem »Friedrich-Wilhelm-Murnau-Preis 2009« ausgezeichnet. Damit erhielt Carsten Strauch den Kurzfilmpreis zum 4. Mal. Ein Rekord, denn so oft wurde kein anderer Filmemacher mit diesem Preis ausgezeichnet.
Termine
Aktuelle Sendetermine von Produktionen mit Carsten Strauch als Schauspieler oder als Regisseur:

06.10.16 Deutscher Kinostart »Jonathan«
07.10.16 Sketch History, Folge 9 um 23:00 im ZDF
04.11.16 Sketch History, Folge 10 um 23:00 im ZDF
02.12.16 Sketch History, Start der 2. Staffel im ZDF
03.02.17 Sketch History, Folge 2 (Staffel 2) um 23:00 im ZDF
17.03.17 Sketch History, Folge 3 (Staffel 2) um 23:00 im ZDF
05.05.17 Sketch History, Folge 4 (Staffel 2) um 23:00 im ZDF
02.06.17 Sketch History, Folge 5 (Staffel 2) um 23:00 im ZDF

Aktuelle Infos über zukünftige Aufführungs- oder Veranstaltungstermine sowie sonstige Neuigkeiten zu aktuellen Projekten erhalten Sie über die Facebook Seite von Carsten Strauch.
Fast alle Produktionen von und mit Carsten Strauch sind auch im Online-Shop erhältlich.

Über diesen Link geht es direkt zum Shop